Praxis Annette Tritschler
Fachärztin für Kinder- & Jugendpsychiatrie
und Psychotherapie
Praxis Annette Tritschler
Fachärztin für Kinder- & Jugendpsychiatrie
und Psychotherapie

Am Anfang steht immer ein gemeinsames Gespräch...

Machen Sie sich Sorgen um die seelische Entwicklung oder die emotionale Befindlichkeit Ihres Kindes?

Nicht immer ist es leicht zu wissen, ob und wann welche Hilfe notwendig ist.

Bei körperlichen Beschwerden geht man üblicherweise einfach zum Arzt. Scheuen Sie sich nicht, bei seelischen Problemen Hilfe in Anspruch zu nehmen. In einem Erstgespräch nehme ich mir ausreichend Zeit, um Ihre Fragen zu beantworten.

Leistungen

Behandlungsspektrum

  • Entwicklungsstörungen/- verzögerungen
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Sozialverhaltensprobleme
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Schulleistungsstörungen
  • Ängste
  • Mobbing
  • Schlafstörungen
  • Depression und lebensgeschichtlich bedingte emotionale Belastungen
  • Suchterkrankungen
  • Essstörungen
  • Zwänge

Diagnostik

Im Rahmen einer ausführlichen Erstgespräches wird Ihr Anliegen und die weiterführenden diagnostischen Maßnahmen besprochen.

Die Diagnostik umfasst sowohl medizinische, als auch psychologische Aspekte und wird mithilfe standardisierter Tests und Fragebögen durchgeführt. Weitere wichtige Bestandteile der Diagnostik sind Leistungstests und die emotionale Diagnostik.

Nach einer Diagnostik-Phase, die in der Regel 2-3 Termine dauert, werden die Befunde besprochen und Empfehlungen für das weitere Vorgehen gegeben.

Therapie

  • Verhaltenstherapeutische Akut- und Kurzzeit-interventionen (4-8 Termine)
  • Verhaltenstherapeutische Kurz- und Langzeittherapie
  • Medikamentös unterstützende Therapie nach strenger Indikationsstellung
  • kinder- und Jugend-psychiatrische Langzeitbetreuung

Behandlungsablauf

Erstgespräch

Diagnostik

Auswertungsgespräch

Therapeutische Empfehlung

Werteverständnis

Qualitätsverständnis

Diagnostische Maßnahmen und Behandlungskonzepte der Praxis beruhen auf wissenschaftlich anerkannten Methoden. Durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen verpflichte ich mich, diese Standards in meinem Fachgebiet einzuhalten.

Ethische Haltung oder Arztverständnis

In erster Linie sehe ich meine ärztlich-therapeutische Tätigkeit als Dienstleistung für den, der diese Leistung in Anspruch nehmen möchte. Es ist mir ein Anliegen, diesen „Behandlungsservice“ wertschätzend und auf Augenhöhe anzubieten. Dies gilt gleichermaßen gegenüber Kindern, Jugendlichen und den Eltern, bzw. erwachsenen Bezugspersonen.

Patientenverständnis

Der Experte für die eigene Seele ist immer der Mensch selbst.  Meine Aufgabe ist es, ihm zu diesem Expertentum zu verhelfen, indem wir alles, was da „drückt und zwickt“ genauer unter die Lupe nehmen. Psychoedukation – d.h. die Erklärung, warum es zu Schwierigkeiten kommt und welche Möglichkeiten es gibt, Veränderung zu schaffen-, spielt deshalb bei mir eine zentrale Rolle. Nicht immer, aber doch sehr häufig bringt das Verständnis und Verstehen darüber schon eine große Erleichterung und Entlastung.

Annette Tritschler

an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Auslandserfahrungen:

  • Famulatur in der Abteilung für Notfallmedizin, Radiologie und Chirurgie am Memorial Hospital in Midland /Texas (USA)
  •  PJ in der chirurgischen und neurologischen Abteilung des Hospital Universitario Clinico San Cecilio in Granada (Spanien)

in der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie am Josefinum Augsburg und an der De Ignis-Fachklinik Altensteig

am CiP in München und SZVT Stuttgart

systemische Fort- und Weiterbildungen am helm-stierlin-Institut (hsi) Heidelberg

für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

in der Spezialambulanz für Autismus- und Entwicklungsstörungen am Josefinum Augsburg,
Aufbau des aufsuchenden mobilen Dienstes in Einrichtungen für Menschen mit geistiger Behinderung,
Betreuung des Dominikus-Ringeisenwerkes in Ursberg
in der Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und
-psychotherapie med. U. Krieter  in Gilching/München
der Psychiatrischen Institutsambulanz der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie am St. Elisabethen-krankenaus Lörrach

Vereinbaren Sie direkt einen Gesprächstermin.

Telefon: 07635 / 8253234
info@praxis-tritschler.de

Anmeldeformular:

"Es ist ein Zug der Kindheit, aus allem alles machen zu können."

Johann Wolfgang v. Goethe

Kontakt

Anmeldeformular:

Hier finden Sie uns:

Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Sprechzeiten
(Termine nach Vereinbarung)
:

  • Dienstag, Donnerstag, Freitag
    15:00 – 18:00 Uhr
  • Montag, Mittwoch
    8:00 – 12:30 Uhr
  • Offene Sprechstunde:
    Mittwoch 8:00 – 11:00 Uhr
    (in den Schulferien finden keine offene Sprechstunden statt)
  • Telefonsprechzeit:
    Fr 8:30 bis 10:15 Uhr